Um auf Ziele zuzugehen, muss man erst mal eines haben!

Die Weekendschool ist keine Schule im herkömmlichen Sinne!

An diesem Ort werden Mädchen und Jungen im Alter von 10-14 Jahren für ihr Leben und die Chancen darin begeistert. Für eine Zukunft, die sie selbst bestimmen können, weil sie in all ihren Möglichkeiten „anfassbar“ wird.

 

Jeder junge Teilnehmer der Weekendschool erfährt an jedem Samstag in drei spannenden Stunden welche Berufe es gibt, wie man ihn erlernt und wie man das schafft. Über drei Jahre lang werden den Kindern an jedem Samstag ein Beruf vorgestellt – mit viel Praxis und auch durch Exkursionen.

 

 

Es gibt keine Zensuren. Dafür echte Perspektiven; Neugier mit bohrenden Fragen und einen chancenreichen Ausblick auf die eigene Zukunft.

 

Das motiviert! Das stärkt! Und es nivelliert gesellschaftliche Unterschiede!

 

 

Jedes Kind, das eine Vision für sein eigenes Lebens entwickelt, findet neben Orientierung ein großes Stück Selbstwert.

 

Machen wir unsere Kinder endlich neugierig und mutig auf ihr eigenes Leben!“



Kevin, 10: "Mein Vater arbeitet im Elektrobereich und mein Onkel in einem Laden, das ist alles was ich weiss."