Wer sich viel zutraut macht ambitionierte Pläne, denn da wo Kinder Ziele sehen, entwickeln sie Ehrgeiz.

 

Die Weekendschool Deutschland ist ein freiwilliges, kostenloses Zukunfts-Modell. Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren (5. bis 7. Klasse) werden - sofern sie den eigenen Wunsch und Willen aufbringen - an jedem Samstag für 3 Stunden praxisnah die Berufe der „Großen“ vermittelt!

 

Erstmals in Deutschland, aber seit 1998 erfolgreich in den Niederlanden, ist in Hamburg der Startschuss für die Weekendschool Deutschland als handlungsorientierten außerschulischen Lehrort gefallen. Es geht nicht nur um die vielen spannend vermittelten Berufswelten für Ihre Kinder und die Eigenmotivation, sondern um das schöne Gefühl „gebraucht zu werden“ und „etwas können zu wollen“- um Selbstbewusstsein und Charakterbildung. Und damit um eine kluge Entwicklungschance für jedes Kind, egal, was die eigenen Eltern gelernt haben.

 

Mit der Kraft der Neugier können und sollen unsere Kinder (ab der 5. Klasse) drei Jahre lang am Samstag den Gastdozenten aller möglichen Berufe Löcher in den Bauch fragen! Was muss ich dafür können? Wie funktioniert das, wie baut man das, wie programmiere ich, wie geht dies und das?

Es ist eine Chance für Ihr Kind!